Index-Future Daytrading (DAX-Future)

Index-Future Daytrading (DAX-Future)

Drucken
Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 14. Mai 2013

Index Futures allgemein

Index-Futures haben im Gegensatz zu anderen Futures keinen bestimmten Basiswert. Sie beruhen auf einem Korb von ausgewählten Aktien, die einen Index repräsentieren. Dieser Korb entspricht beispielsweise beim DAX 30 den dort jeweils gelisteten Firmen. Ein Punkt im Dax-Future hat einen Wert von 25 Euro, ein Punkt im E-Mini Nasdaq Future einen Wert von 20 $ und ein Punkt im E-Min S&P Future einen Wert von 50 $.

Sie können Futurespositionen sowohl auf der Call- (long gehen) als auch auf der Put-Seite (short gehen) eingehen, d.h. Sie können auf steigende, bzw. fallende Kurse setzen. Bei einem Call wird ein Kontrakt traditionell gekauft und später nach Möglichkeit teurer wieder verkauft. Auf der Put-Seite läuft ein Leerverkauf ab. Nach dem anfänglichen Verkauf des Kontrakts wird versucht ihn später zu einem niedrigeren Kurs zurückzukaufen.

 

Daytrading auf den Dax-Future

Handelbar sind Terminkontrakte nur auf ihren eigenen Handelsplätzen, den sog. Terminbörsen. Im Falle des Future-Dax ist es die EUREX. Hier können im Gegensatz zum traditionellen Parketthandel große Mengen an Kontrakten kostengünstig und vor allem schnell gehandelt werden. Für die Kontrakte wurden standardisierte Verfallstermine und Kontraktgrößen festgesetzt. Diese sind beispielsweise beim DAX-Future jeweils der dritte Freitag des Monats März, Juni, September und Dezember und der 25-fache Indexstand in Euro. D. h. bei einem Stand von 5150 Punkten 25 x 5150 Euro, also 128750 Euro.

DAX-Future intraday

Der Dax-Future bewegt sich (steigt und/oder fällt) fast täglich genügend, um ihn handeln zu können. Gelegentlich können Sie an einem Tag über 100 Dax-Punkte erwirtschaften. Jeder Dax-Punkt entspricht 25 Euro pro Kontrakt. Wenn Sie einen Kontrakt auf den Dax-Future handeln wollen, müssen nur eine Sicherheitsleistung (Marging) bei Ihrem Broker hinterlegen. Bei den meisten Brokern entspricht diese Marginghöhe einem Betrag von ca. 15.000 Euro. Da allerdings Futures mit jeder Punkteveränderung in die Gegenrichtung 25 Euro Verlust bedeuten, ist dieses Finanzpolster bereits ab 600 Punkten Verlust aufgebraucht. Sollten in einem solchen Fall keine weiteren Sicherheiten seitens des Händlers erbracht werden, wird die Position automatisch von der Clearingstelle der Börse geschlossen.

Um eine ständige Liquidität an den Terminbörsen zu garantieren, wurde an der EUREX ein sogenanntes Market Maker System eingerichtet. Dies garantiert dem Käufer bzw. Verkäufer eines Kontrakts, dass zu jeder Zeit der Kontrakt zu einem fairen Preis wieder geschlossen werden kann. Hierfür generiert das System ständig ein bestimmtes Angebot- und Nachfragevolumen.

 

Daytrading auf den DAX-Future in der Praxis

Das Daytrading auf den Dax-Future hat den Vorteil, dass Sie nur den Markt beobachten müssen und auf die aufwendige Analyse einzelner Aktien verzichten können. Mit Realtimekursen und einem Analyseprogramm verfolgen Sie die Kursentwicklung auf dem Bildschirm ab Börsenöffnung.

Bei Erreichen eins gewünschten Kursniveaus gehen Sie eine Position ein. Die Position wird nach Ihrer Wahl im Tagesverlauf geschlossen, spätestens mit "exit on close" bei Börsenschluss. Sie handeln nach Indikatoren, die anhand des Chartbildes erzeugt werden. Weitere Kriterien, sind aktuelle Informationen über Konjunkturdaten, Zinsänderungen. Auch die Eröffnung der Wallstreet kann Sie zu Kauf bzw. Verkaufsentscheidungen bewegen. Sollte einer dieser Indizes schlecht eröffnen und ein Indikator noch ein Verkaufsignal generieren, können Sie mit einem Minus beim DAX rechnen.

Überwachen Sie deshalb ständig den Kursverlauf des Dow Jones, der NASDAQ, des S&P 500 und des NEMAX. Sollten hier besondere Ausschläge nach oben oder unten eintreten, ist oft mit einer ähnlichen Reaktion des DAX zu rechnen.

 

Links zum Thema:

  • uptotrade: www.uptotrade.de
    Unter dem Menüpunkt "EU-Navigator" finden Sie den DAX-Future .

  • Fimatex: www.fimatex.de
    Preisliste zum Future-Kontrakhandel.

  • eltee: www.eltee.de
    Informationen zu den einzelnen Futuremärkten.
Copyright 2013 Boerse-Gratis.de. Alle Rechte vorbehalten Impressum